News
bluvo.de  Unternehmen  News & Presse  News

WLAN-Konfiguration – unterschätzte Gefahr für Unternehmensnetzwerke

IT-Sicherheit ist nach wie vor ein wichtiges Thema. Und meist sind es die "kleinen" Dinge, die große Auswirkungen haben so wie die WLAN-Konfiguration im Unternehmensnetzwerk.

Unterschätzte Gefahr für Unternehmensnetzwerke
22.02.2021

Im Rahmen der Netzwerküberwachung unserer Kunden mit IT-Servicevertrag stellen wir immer wieder fest, dass SmartPhones und andere mobile Endgeräte Zugriff auf das interne Netzwerk der Kunden haben. 

Dies ist häufig dadurch bedingt, dass die Zugangsdaten des internen WLANs den Mitarbeitern bekannt gegeben werden, damit diese ihre privaten oder dienstlichen Smartphones mit dem Internet verbinden können. Da in einem solchen Szenario nicht kontrollierbar ist, welche Apps oder Programme auf den mobilen Endgeräten laufen, besteht die Gefahr, dass entweder Daten ungewollt ausgelesen oder Viren etc. in das Unternehmensnetzwerk eingeschleust werden. Dieses Gefährdungspotential ist nicht nur theoretisch, sondern leider sehr real.

Wir empfehlen daher die WLAN-Konfiguration so vorzunehmen, dass Smarthpones etc. nur Zugang zum Internet bekommen, nicht aber auf den Netzwerkbereich in dem sich Server und Arbeitsplatz-PC befinden. Dafür wird ein zusätzliches, logisch getrenntes WLAN zur Verfügung gestellt. In der Regel Bedarf es dafür keiner weiterer Hardware.

Wenn Sie einen laufenden Service-Vertrag haben, wird sich unser Bestandskundenbetreuer mit Ihnen in Verbindung setzen, um die Konfiguration anzupassen. Ansonsten stehen wir gerne zur Verfügung, um die Konfiguration in Ihrer Umgebung zu überprüfen.