Kontaktieren Sie uns!

Haben Sie Fragen?
Kontaktieren Sie uns!


 02102 / 7315 - 444
 info­(at)bluvo.de
 Anfrage

bluvo AG
Siemensstraße 8-10
40885 Ratingen

 Lage & Anfahrt
Infoline 02102 / 7315-444

Microsoft Exchange

Header

 Ihre Ansprechpartnerin

Gabi Schmack-Linden - Senior Sales Executive Gabi Schmack-Linden

Senior Sales Executive

 +49 (2102) 7315-404  vertrieb­(at)bluvo.de
Microsoft Exchange e-Mail bei bluvo

Microsoft Exchange -
Die Lösung für Kontaktmanagement

30 Jahre nach Versand der ersten E-Mail in Deutschland liegt der Anteil derer, die E-Mails nutzen, bei 78 Prozent. Pro Sekunde werden auf der Welt mehr als 3,7, Millionen E-Mails verschickt. Die E-Mail ist zentraler Bestandteil unserer vernetzten Welt und ermöglicht grenzenlose Kommunikation.

Exchange Server von Microsoft – das Herz der E-Mail-Kommunikation

Die zentrale Lösung für E-Mail, Termin- und Kontaktmanagement ist der Exchange Server von Microsoft. Diese Groupware- und E-Mail-Software ermöglicht eine effiziente Zusammenarbeit über alle Abteilungs-, Niederlassungs- und Standortgrenzen hinweg. Der Exchange Server setzt eine Microsoft Windows Server-Software voraus und findet deshalb vor allem in von Microsoft-Produkten geprägten Infrastrukturen Verwendung. Die bluvo AG ist seit 2001 zertifizierter Microsoft Partner und hat die Lösungen selber erfolgreich im Einsatz.

Exchange öffnet den Weg in die Cloud

Exchange bietet flexible Optionen für den Weg in die Cloud. Sie können Daten über Nacht in die Cloud auslagern oder diese in einer Hybridlösung verwalten, in der Postfächer sowohl am eigenen Standort als auch online gehostet werden. Minimieren Sie die Ausfallzeiten für die Benutzer, während Postfächer nahtlos in eine andere Umgebung verschoben werden, und sorgen Sie dafür, dass die Benutzer ungeachtet der Umgebung, in der sich ihre Postfächer befinden, Kalender freigeben und Besprechungen ansetzen können. Probieren Sie mit der Upgrade-Vorschau anstehende Verbesserungen erst einmal in der Cloud aus.

Weniger Zeit für die Verwaltung

Leistungsfähige Funktionen wie DLP (Data Loss Prevention, Vermeidung von Datenverlust) und Websitepostfächer können ganz einfach über die Exchange-Verwaltungskonsole verwaltet werden, einer zentralen, benutzerfreundlichen, webbasierten Verwaltungsoberfläche. Dank der rollenbasierten Zugriffssteuerung können Helpdesk-Mitarbeiter und Experten spezielle Aufgaben ausführen, ohne dass sie über vollständige Administratorrechte verfügen müssen. Diese rationelle und intuitive Bedienungsmöglichkeit hilft Unternehmen, Exchange effizient verwalten und Aufgaben delegieren zu können.

Zentrale Speicherung der Firmendaten

Mit Exchange-Archivierung, großen Postfächern und individuellen Aufbewahrungsrichtlinien sorgen Sie dafür, dass wichtige Daten zentral gespeichert werden. Stärken Sie die Leistungsfähigkeit der Benutzer mit großen Postfächern, die die Flexibilität bieten, E-Mail-Nachrichten im primären Postfach aufzubewahren oder Elemente in ein vorhandenes Archiv zu verschieben. Mit flexiblen und auf Ihr Unternehmen abgestimmten Aufbewahrungsrichtlinien übernehmen Sie das Management der Speicherungs- und Compliance-Anforderungen und sorgen dafür, dass Ihre Benutzer produktiv bleiben.

Höhere Leistungsfähigkeit des Teams

Um dem steigenden Kommunikationsbedarf auf zahlreichen Geräten gerecht zu werden, und für eine effektivere Zusammenarbeit, stellt Outlook Web App den Benutzern eine intuitive Oberfläche bereit. Mit einem sauberen und übersichtlichen Postfach, in dem nur relevante und wichtige Informationen angezeigt werden, lässt sich die Leistungsfähigkeit erheblich steigern.

Bessere Zusammenarbeit in Projekten

Websitepostfächer sorgen dafür, dass die Benutzer an Projekten zusammenarbeiten, Informationen austauschen und schnell mit den Teams kommunizieren können, denen sie angehören. Die gemeinsame Dokumentbearbeitung, die Dokumentenspeicherung und die Versionsverwaltung wird von SharePoint bereitgestellt, während Exchange für die Nachrichtenübermittlung zuständig ist. Auf diese Weise ergibt sich eine optimale Benutzererfahrung, die den Zugriff auf Dokumente einschließt.

Exchange durch webbasierte Apps anpassen

Helfen Sie Ihren Benutzern, Zeit zu sparen, indem sie nicht länger zwischen unterschiedlichen Apps hin- und herschalten müssen. Sorgen Sie mit einem Erweiterungsmodell, das es ihnen ermöglicht, sowohl in Outlook als auch in Outlook Web App per Plug-In den Zugriff auf webbasierte Anwendungen zu gewähren, für eine leistungsfähigere Kommunikationserfahrung. Mit dem Dienst für einmaliges Anmelden können Sie die Komplexität für die Benutzer reduzieren und den sicheren, autorisierten Zugriff auf jede genehmigte Anwendung ermöglichen.

Sicherheit gewährleisten

Mit Exchange können Sie die geschäftliche Kommunikation und sensible Daten schützen, um unternehmensinternen und behördlichen Vorschriften gerecht zu werden. Mit der integrierten Abwehr von Viren, Spam und Phishing-Angriffen sorgt Exchange dafür, dass Ihre Kommunikation aktiv geschützt wird. Bewahren Sie die Benutzer davor, versehentlich sensible Informationen an nicht autorisierte Personen zu senden. Mit den DLP-Funktionen (Data Loss Prevention, Vermeidung von Datenverlust) werden sensible Daten mit einer tief greifenden Inhaltsanalyse erkannt, überwacht und geschützt.