Kontaktieren Sie uns!

Haben Sie Fragen?
Kontaktieren Sie uns!


 02102 / 7315 - 444
 info­(at)bluvo.de
 Anfrage

bluvo AG
Am Gierath 20d
40885 Ratingen

 Lage & Anfahrt
Infoline 02102 / 7315-444

Informationen rund um die bluvo Welt

Pressemeldungen & News

Header

 Ihre Ansprechpartnerin

Sabine Kuch - Unternehmenskommunikation Sabine Kuch

Unternehmenskommunikation

 +49 (2102) 7315 – 401  +49 (151) 14939123  Sabine.Kuch­(at)bluvo.de

bluvo packt mit an

Beim Aktionstag der Wirtschaft in Ratingen krempelten die IT-Experten die Ärmel hoch

Das bluvo Team rund um Geschäftsführer Holger Blumenkamp (zweiter von links) konnte den Teekay Bus mit vielen Säcken Gestrüpp zur Müllkippe fahren...und kam mit neuen Möbeln für die SchülerInnen ins Kopernikus-Gymnasium zurück

Die MitarbeiterInnen des IT-Systemhaus bluvo arbeiten in der Regel mit dem Kopf, jetzt packte man aber mit beiden Händen kräftig an und engagierte sich für das lokale Kopernikus-Gymnasium. Im März 2018 informierte sich bluvo bei einer Projektmesse in der Stadthalle über die Möglichkeiten eines ehrenamtlichen Engagements im Rahmen des Aktionstags der Wirtschaft. Das Kopernikus-Gymnasium sollte verschönert werden, der SV-Raum und der angrenzende Innenhof benötigten einen „Frühjahrsputz“.

Dazu Geschäftsführer Holger Blumenkamp: “Im Kopernikus-Gymnasium haben mein Geschäftspartner Marcus Vogel und ich vor 30 Jahren selber unser Abitur gemacht, seine Töchter gehen dort heute ebenfalls zur Schule, von daher hatten wir zu diesem Projekt des Unternehmerverbandes Ratingen sofort eine besonders persönliche Beziehung.“

Der Innenhof der Schule war mit ungepflegtem Gestrüpp bedeckt, das komplett entfernt werden musste. Die Mitarbeiter von bluvo, inklusive Geschäftsführer Holger Blumenkamp, füllten 25 große Müllsäcke, die dann auch zur Kompostierungsanlage nach Ratingen Breitscheid gebracht wurden. Außerdem wurden 30 qm Bodenfläche „gekärchert“ und von Schmutz befreit. Parallel dazu sponsorte bluvo noch einen Einkauf bei Ikea in Essen, wo für die SchülerInnen schicke Tische, Hocker, Regale und Teppiche eingekauft wurden. Mit dieser spontanen Sachspende von rund 500 Euro konnte der Aufenthaltsraum jugendgerecht und modern eingerichtet werden.

Holger Blumenkamp ergänzt: “Gerne möchte ich mich noch bei dem befreundeten Unternehmen Teekay Rohrkupplungen GmbH, vertreten durch Herrn Klaus Reimers, bedanken, deren Sprinter kostenfrei zur Verfügung gestellt wurde. Hiermit wurden Möbel geholt und Gestrüpp weggebracht. Mein Dank gilt auch meinen Mitarbeitern Christoph Hütten, Martin Busowietz und Robin Kunze, die sich für den Aktionstag persönlich engagiert haben. Mir als Unternehmer ist es wichtig, dass man sich als Unternehmen nicht nur finanziell, sondern auch persönlich für den Standort und seine BewohnerInnen engagiert.“